Das Erfolgsprogramm für Ihr Unternehmen

Kunden gewinnen,  

Kunden binden, Umsätze steigern

Beschreibung

In Vollbild Ansicht wechseln.In Vollbild Ansicht wechseln.
Medien: Mindestens 45.000 in der Ukraine getötete russische Soldaten identifiziert +++ China wirft Taiwan nach tödlichem Bootsunfall "Verschleierung der Wahrheit" vor +++ Ifo: Russland umgeht Sanktionen bei westlichen Gütern über GUS-Länder und Türkei +++ Berichte über gescheiterten britischen Raketentest - London betont Vertrauen in Nuklearabschreckung +++ EU-Beitrittsverhandlungen mit der Ukraine nicht mehr vor den Europawahlen +++ Corona-Aufbaufonds der EU: Zur Halbzeit knapp ein Drittel der Mittel ausgezahlt +++ Taliban wirft fotografierenden Journalisten "große Sünde" vor +++ USA bei IGH-Anhörung: Rückzug aus Gaza muss Sicherheitsbedürfnisse Israels berücksichtigen +++ Wirtschaftsweise Grimm "erstaunt" über Kritik ihrer Kollegen +++ Polen warnt vor russischem Einfluss auf Bauernproteste wegen ukrainischer Getreideimporte +++ Nach Nawalnys Tod: Großbritannien belegt russische Strafvollzugsbeamte mit Sanktionen +++ Zwei Tote und zwei Verletzte bei Brückeneinsturz in den Niederlanden +++ Weiter schwere Kämpfe im gesamten Gazastreifen zwischen Israel und Hamas +++ Bundesregierung senkt Wachstumsprognose für 2024 deutlich ab +++ Assange fehlt auch am zweiten Tag der Anhörung zu seiner Auslieferung +++ Schwedische Regierung: Kein Grund mehr für "Flugscham" - Geld für Branche angekündigt +++ Mindestens vier Verletzte bei Brückeneinsturz in den Niederlanden +++ Iran macht Israel für Explosionen an zwei Pipelines verantwortlich +++ Von 13,1 Milliarden Euro Corona-Soforthilfen 3,3 Milliarden Euro zurückgezahlt +++ Neunjähriges Kind in den USA tötet mutmaßlich einen Verwandten durch Kopfschuss

Infotainment Programm


Aktueller geht’s nicht

Mit Nachrichten, Prominews, Wetter und unserem Nachrichtenticker halten Sie Ihre Kunden auf dem Laufenden. Die News aus Politik, Gesellschaft und Sport werden laufend aktualisiert – in Zusammenarbeit mit unserem Partner dpa, der größten und renommiertesten deutschen Nachrichtenagentur. Das pos-partner.tv-Wetter enthält aktuelle Regionalwerte zu Tageshöchst- und Tiefsttemperaturen, zur Niederschlagswahrscheinlichkeit, zum Pollenflug und zum Biowetter. Ihre Kunden werden Ihnen dieses Angebot mit erhöhter Aufmerksamkeit auch für Ihre Informationen danken.

» zur Produktübersicht

Hotline

0800 / 362 77 68

Jetzt kostenfrei informieren.